Wie alles begann...


Die Gründung des TC Marbach geht in die 70er Jahre zurück. Am 4. November 1977 hoben 29 tennisbegeisterte Marbacher den Verein aus der Taufe.

 

Zielgerichtet und voller Tatkraft wurde bereits im Frühjahr 1978 mit dem Bau zweier Tennisplätze begonnen. Im Jahr 1980 kam ein weiterer Platz hinzu, ebenfalls ein erstes Clubhaus, damals in Holzbauweise errichtet. Über die Jahre hinweg erweiterten die Mitglieder des TCM ihre Tennisanlage mit großem Engagement.

 

Die heutige Anlage mit einem vierten Platz und dem attraktiven Clubhaus im Toscana-Stil wurde zu Pfingsten 1993 eingeweiht.

 

Der Tennisclub Marbach nimmt alljährlich mit bis zu 15 Mannschaften aller Altersklassen an den Verbandsrunden des Badischen Tennisverbands teil. Der sportliche Erfolg ist oft durch Aufstiege und Meisterschaften gekrönt. 

Top